Artikel

Um Ihnen die Bandbreite des osteopathischen Behandlungsspektrums näher zu bringen, verfassen wir regelmäßig Artikel. Über Neuerscheinungen können Sie sich mit dem Osteopathie-Newsletter informieren lassen.

INPPDieser Artikel basiert auf den Vortrag  "Was haben die Schulprobleme meines Kindes mit seiner Entwicklung im ersten Lebensjahr zu tun?" von Frau Elisabeth Bauer.

hahne 150x150Ungefähr 15 bis 20 % der Menschen bekommen eine umfassende Art der Wahrnehmung und des Denkens, eine starke Intensität ihrer Emotionen, eine sensorische Empfindsamkeit und damit eine Anfälligkeit für Überstimulation des Nervensystems in die Wiege gelegt. Dies sind die vier Hauptkriterien der Hochsensibilität.

12-03 news barbara-henningsMit freundlicher Genehmigung des Kreuz Verlags präsentieren wir Ihnen einen Auszug aus dem Buch von Barbara Hennings.

"Ihre Kinder sollen sich zu lebensfrohen, selbstbewussten, kompetenten und der Gemeinschaft verpflichteten Erwachsenen entwickeln. Wenn Ihnen die Erziehungsziele, die ich im ersten Kapitel nenne, zusagen, dann könnte dieses Buch ein Kompass für Sie sein, der Ihnen im alltäglichen Erziehungsdschungel Orientierung gibt."

Zum Artikel: Die Bedeutung frei beweglicher Kopfgelenke für das GleichgewichtDie Kopfgelenke stehen hier, wegen ihrer Schlüsselrolle in Bezug auf die sensomotorische Entwicklung, im Fokus.

medienvortrag hr-freitag 150x150Surfen, posten, chatten, skypen, zocken, leveln... - Gute Grenzen setzen und hilfreich begleiten im Umgang mit Medien

Als Rückblick zum Vortrag, "Was machen Kinder mit Medien – Was machen Medien mit Kindern?", hat der Medienexpderte Eberhard Freitag (Dipl. Pädagoge – Leiter von return – Fachstelle Mediensucht -Hannover) einen Artikel verfasst.

lws-150-150Die Behandlungsansätze bei Lendenwirbelsäulenschmerzen sind vielfältig. Wie effektiv sind osteopathische Behandlungen? Eine Übersichtsstudie gibt Aufschluss.

studie-hws150x150In einer eigenen Studie wurde an 44 Säuglingen ermittelt, inwiefern Kinderosteopathen mit gleichem Ausbildungsstand übereinstimmende Ergebnisse bei der Untersuchung der Halswirbelsäule erzielen.

KarpaltunnelsyndromBehandlungsansätze bei einem Karpaltunnelsyndrom

Zeitweilige oder dauerhafte Kribbelerscheinungen in der Hand können Hinweise auf ein Karpaltunnelsyndrom sein.

KreuzbissWas ist ein Kreuzbiss?

Einfach ausgedrückt verdecken bei einem Kreuzbiss die Zähne des Unterkiefers die des Oberkiefers. Davon können die Schneide-, Eck- oder Backenzähne betroffen sein. Dieser Fehlbiss tritt überwiegend einseitig auf, kann aber auch beidseits vorkommen.

ZähneknirschenJeder 5. Erwachsene knirscht mit den Zähen oder beißt nachts die Zähne aufeinander, ohne dies zu registrieren. Die Ursachen für dieses Phänomen, dessen Fachausdruck Bruxismus ist, sind vielschichtig.

KnieschmerzenIm osteopathischen Praxisalltag gilt es, den Schmerzangaben des Patienten auf den Grund zu gehen. Näher nachgefragt, stellt sich bei dem männlichen Patienten, der 43 Jahre alt ist, heraus, dass er Schmerzen an der Knieinnenseite hat, die vorrangig während und nach einer belastenden Situation auftreten.